Dr. Niels Freitag

„Sein Lebenslauf erinnert an einen Abenteuerroman…“

Bonner Generelanzeiger

“Mögliches Motto?”

 Dr. Niels Freitag ist als „Fischkopp“ in Bremerhaven geboren und aufgewachsen, hat in Hannover Medizin studiert, währenddessen eine Zeit in Spanien gelebt und ist schliesslich als Anästhesist in Bonn gelandet.
Er arbeitet seit er 19 Jahr alt ist im Rettungsdienst, zunächst als Rettungssanitäter, später dann als Notarzt und hat – als Honorararzt – über 20 Kliniken von innen gesehen. Während dieser Zeit hat er gemerkt, dass die deutsche Krankenhauslandschaft ihn auf Dauer nicht glücklich machen wird, weshalb es ihn – als Deutschlands jüngsten Schiffsarzt – in die Karibik verschlagen hat. Nach dieser Zeit gründete er seine erste Anästhesiepraxis, einige Jahre später dann zusätzlich noch seine aktuelle Privatpraxis für Ästhetische Medizin.
Im Jahr 2014 kamen zusätzlich noch 2 EMS-Personaltrainingstudios, sowie 2017 ein medizinisches Kosmetikinstitut hinzu.

Freizeit

Privat ist Dr. Freitag nicht weniger umtriebig, er spricht 4 Sprachen, liebt es zu reisen, was ihn inzwischen in über 40 Länder geführt hat, ist seit seinem 19. Lebensjahr Sporttaucher, seit seinem 39. Lebensjahr Privatpilot, fährt Motorrad, liebt lateinamerikanische Musik und kocht leidenschaftlich gern.

Our Design Process

Mauris non tempor quam, et lacinia sapien. Mauris accumsan eros eget. Etiam elit elit, elementum sed varius at, adipiscing vitae est.Mauris accumsan eros eget libero.

Research

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore.

Design

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore

Build

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore

Home Workstation

Mauris non tempor quam, et lacinia sapien. Mauris accumsan eros eget libero posuere vulputate. Etiam elit elit, elementum sed varius at, adipiscing vitae est.Mauris accumsan eros eget libero.

Projects

Clients